Wi-Pi-Gym (Pilates+Wirbelsäulengymnastik) anstelle von Pilates

Im Frühjahrsemester können leider auf Grund eines Kursleitertausches Pilates-Kurse nicht angeboten werden. Die Angebote werden aus Kombinationen von Wirbelsäulen – und einer, Pilates ähnlichen Gymnastik von dafür ausgebildeten Trainern, bestehen.
Wir garantieren dadurch weiterhin, nur hochwertige Angebote in unserem Programm anzubieten.
Siehe: Wi-Pi-Gym (Pilates+Wirbelsäulengymnastik)

Trampolinspringen: 40. Kinderwettkampf des WAT-Brigittenau + österr. Rekord!

Am 21. Dezember 2010 fand der bereits 40. Kinderwettkampf des WAT-Brigittenau in der Sporthalle Brigittenau statt! Es waren viele tolle Sprungserien unserer jüngsten Aktiven zwischen 7 und 12 Jahren zu sehen - Doppelsalti und zahlreiche Salti mit und ohne Schrauben!
Der sensationelle Höhepunkt:
Benny WIZANI (9 Jahre) stellte mit seiner Kürserie, die 3 Doppelsalti und insgesamt 14 Saltodrehungen - teilweise auch mit Schrauben - enthielt und einen Schwierigkeitsgrad von 7,9 Punkten hatte, einen neuen österreichischen Rekord in der Kinderklasse auf! 

Herzliche Gratulation allen Aktiven - sowie auch dem gesamten Trainerteam, die unsere Aktiven so hervorragend trainiert und auf diesen Wettkampf vorbereitet haben.
 
Mein großer Dank ergeht auch an all jenen, die zum Gelingen des 40. Kinderwettkampfes beigetragen haben!

Trampolinspringen: 2 ÖM-Nachwuchstitel für den WAT-Brigittenau!

Bei den 12. österreichischen Schülermeisterschaften in Salzburg vom 21. November 2010 nahmen 6 Aktive vom WAT-Brigittenau teil - insgesamt waren 44 TeilnehmerInnen aus fünf Bundesländern am Start!

Von unseren 6 Aktiven erreichten 5 das Finale, 4 standen am Podest und zwei davon - Benny WIZANI und Niklas FRÖSCHL - ganz oben!!

beste WTV Nachwuchsspielerin

Denise Maxl (WAT Brigittenau) wurde anlässlich der WTV- Meisterschaftsgala 2010 am 18.11.2010 aufgrund ihrer hervorragenden Leistungen im vergangenen Jahr (Österreichische Staatsmeisterin 2010 im Doppel- Allgemeine Klasse, Österreichische Staatsmeisterin U16 im Einzel und Doppel, diverse Siege bei internationalen ETA-Turnieren etc.) als beste Nachwuchsspielerin geehrt.


-Denise mit "Erinnerungspokal"