Trampolinspringen: junge Aktive des WAT-Brigittenau in Nürnberg sehr erfolgreich!

Am vergangenen Samstag, den 25. Jänner 2020 fanden die 21. offenen Vereinsmeisterschaften in Nürnberg statt.
Es waren über 40 Aktive von 8 Vereinen aus Süddeutschland und Österreich gemeldet - dies versprach einen interessanten Trampolinwettkampf!

Unsere 6 jungen Aktiven vom WAT-Brigittenau - sie sind zwischen 11 und 15 Jahren alt - traten in vier Klassen an und erreichten dabei 2x Gold sowie 3x Silber!

Trampolinspringen - Ergebnisse vom 58. Kinderwettkampf des WAT-Brigittenau

Zum Abschluß des für die Trampolinspringer wieder recht erfolgreichen Jahres, in dem der WAT-Brigittenau seinen 100. Geburtstag feierte, fand am Dienstag, 17. Dezember 2019 der 58. Kinderwettkampf statt. Aufgrund mehrerer kurzfristiger Absagen sprangen diesmal nur 12 Kinder von 8 bis 12 Jahren mit.

Das zahlreich gekommene Publikum konnte neben den noch einfacheren Übungen der Kinder unseres Anfängertrainings auch über zahlreiche Sprungserien mit mehreren Saltis und sogar 2 Doppelsalti staunen!

Trampolinspringen - 3x Gold + 3x Silber für die Aktiven vom WAT-Brigittenau in Graz!

Am 8. Dezember 2019 wurde die offene steirische ASKÖ-Landesmeisterschaft in Graz abgehalten. Es waren Aktive aus 4 Bundesländern am Start. Dabei traten auch 7 Aktive vom WAT-Brigittenau an - 3 Klassen konnten sie gewinnen, dazu gab es noch 3x Silber und 2x Bronze!  

Die Ergebnisse unserer Aktiven:

Kinderklasse Buben:

2. Simon HAMP (10 Jahre) - mit Doppelsalto in seinen Kürserien!

Schülerklasse Mädchen:

3. Susanne THEN (12 Jahre) - mit Doppelsalto in ihren Kürserien!
5. Vanessa MORTINGER

Trampolinspringen - 4x Gold, 4x Silber und 2x Bronze in Steyr!

Am 9. November fanden die 18. offenen Stadtmeisterschaften von Steyr statt!
Es starteten 40 Aktive aus 4 Bundesländern - 11 Aktive vom WAT-Brigittenau traten in 6 Wettkampfklassen an - 4 Klassen konnten sie gewinnen, dazu noch 4x Silber und 2x Bronze!  

Unsere Erfolgsbilanz:

Schülerinnenklasse (bis 14 Jahre):

4. Susanne THEN
5. Magdalena HANNISCH
6. Vanessa MORTINGER
9. Laura PROMMER (als eine der jüngsten von 14 Mädchen)

Schülerklasse:

1. Leon FÜRSCHUSS,
2. Ilya MICHAUD