Trampolinspringen - alle Wiener Nachwuchstitel an den WAT-Brigittenau! & Jahresbericht

Am Sonntag, den 25. März 2012 fanden die 23. Wiener Meisterschaften im Trampolinspringen statt! Trotz mehrerer Absagen aus gesundheitlichen und schulischen Gründen sowie der Vorbereitung von Max ERTL auf die Jugend-EM nahmen fast 40 Aktive aus drei Wiener Vereinen daran teil.

Die jungen Aktiven vom WAT-Brigittenau konnten dabei alle 6 Wiener Nachwuchstitel erringen!

Nachstehend die Wiener MeisterInnen:

Kinderklasse  (bis 10 Jahre):   Sabrina HOREJS und Marius PAZOUR
Schülerklasse (bis 14 Jahre):  Miriam HERRNSTEIN und Benny WIZANI
Jugendklasse (bis 17 Jahre):  Alexandra STRELLER und Niklas FRÖSCHL
Allkgemeine Klasse: Julia TIX und Daniel Dick (beide UWW)

 

Die besten Leistungen zeigten Miriam HERRNSTEIN, Benny WIZANI und Niklas FRÖSCHL, die mit zahlreichen Doppelsalti in ihren Sprungserien ihre Klassen sehr deutlich gewinnen konnten!

im Anhang einige Fotos von Gerald Herrnstein

Herzliche Gratulation an alle Aktive sowie ihren TrainerInnen und ein großes "Danke!" an alle, die in der Organisation mitgearbeitet haben und an das zahlreiche Publikum für die Unterstützung unserer Aktiven!

Einer unserer besten Trampolinspringer Max ERTL - er wird im April erst 16 Jahre alt - war zur Vorbereitung auf die Jugend-EM in St. Petersburg bei einem internationalen Wettkampf in Deutschland, dem Rheinhessenpokal. Max erreichte nach sehr guter Leistung mit einem Schwierigkeitsgrad von über 10 Punkten das Finale der besten acht und wurde im Endergebnis ausgezeichter Fünfter!

Neuen Kommentar hinzufügen

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.
    ___       ___        __          _       ___                                  
/'___`\ /\_ \ /\ \__ /' \ /\_ \
/\_\ /\ \ \//\ \ \ \ ,_\ /\_, \ \//\ \ ____ __ __ _ __
\/_/// /__ \ \ \ \ \ \/ \/_/\ \ \ \ \ /\_ ,`\ /\ \/\ \ /\`'__\
// /_\ \ \_\ \_ \ \ \_ \ \ \ \_\ \_ \/_/ /_ \ \ \_/ | \ \ \/
/\______/ /\____\ \ \__\ \ \_\ /\____\ /\____\ \ \___/ \ \_\
\/_____/ \/____/ \/__/ \/_/ \/____/ \/____/ \/__/ \/_/

Enter the code depicted in ASCII art style.