Trampolinspringen - Ergebniss der 30. Wiener Meisterschaften

Am Sonntag, den 31. März 2019 fanden die offen ausgeschriebenen 30. Wiener Meisterschaften in der Sporthalle Brigittenau statt.

Sehr erfreulich war die Aktivenzahl - insbesondere vom WAT-Brigittenau und auch das - trotz des schönen Wetters - große Publikumsinteresse!  Insgesamt nahmen 37 Aktive im Einzel und fünf Synchronpaare aus vier Bundesländern daran teil.

Das sehr erfreuliche Ergebnis für den WAT-Brigittenau: ingesamt gabe es 5 Klassensiege, dazu noch 7 zweite sowie 5 dritte Plätze! Bemerkenswert neben diesen Spitzenplatzierungen ist aber auch die Teilnahme von vielen jüngeren Aktiven, die erstmals an Wiener Meisterschaften teilnahmen und durchwegs in das Finale kamen!

Die attraktiven Ehrenpreise wurden vom Sportamt der Stadt Wien, dem Bezirksvorsteher Hannes Derfler und vom ASKÖ WAT Wien zur Verfügung gestellt. Die Medaillen für die Wiener Landesmeisterschaftsehrung besorgte der Wiener Fachverband für Trampoinspringen. Die Siegerehrung wurde von der internationalen Kampfrichterin Rebecca Filipsky vorgenommen.

Im Anhang befinden sich die Wettkampforganisation, die Wiener Wertung sowie die Gesamtergebnisse der 30. Wiener Meisterschaften vom Einzel- und Synchron-Rahmenbewerb.

AnhangGröße
Symbol für Micorsoft Office Dokumente wrms19wienerg.doc38.5 KB
PDF Icon wrms19erg.pdf28.32 KB
PDF Icon wrms19syn.pdf8.91 KB